Spendenbarometer – Terheyden Grabmal

1.625 €
33%

Für die Restaurierung des Grabdenkmals auf dem kath. Friedhof in Niederhemer wird insgesamt eine Spendensumme von 5.000 € benötigt.
Das Grabmal mit Baumkreuz und Kranz aus Rosen in Grottenarchitektur aus dem Jahr 1872 steht seit 1989 unter Denkmalschutz.
Siehe auch den Bericht im IKZ vom 18.03.2021.
 
 

2006-1_

Aus dem Inhalt: 

Georg Mieders Der „Schlüssel“ ist 50 Jahre alt 

Hermann-Josef Geismann Georg Mieders zum 70sten

Elli Lemke Flucht und Vertreibung aus meiner geliebten Heimat Ostpreußen, 1945 

Hans-Hermann Stopsack Bachverunreinigungen der Oese und ihrer Zuflüsse in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts 

Georg Mieders Verleihung des Hans-Prinzhorn-Klinik-Preises an Stadtdirektor a. D. Dieter Voss

Paul Kramme Auszüge aus dem Jahresband 1931 des „Märkischen Landboten“ (1) 

Karin von Gymnich Kleine Heimatchronik 

Buchbesprechung:
Wolfgang Hänisch, Jungfern, Hexen und Dämonen. Sauerländer Gruselsagen

Titelbild: Gedenkstein „Flucht und Vertreibung“ im Friedenspark Hemer, noch mit den nicht geänderten Jahreszahlen, Foto: Archiv Reinhard Treude