Spendenbarometer – Terheyden Grabmal

2.595 €
52%

Für die Restaurierung des Grabdenkmals auf dem kath. Friedhof in Niederhemer wird insgesamt eine Spendensumme von 5.000 € benötigt.
Das Grabmal mit Baumkreuz und Kranz aus Rosen in Grottenarchitektur aus dem Jahr 1872 steht seit 1989 unter Denkmalschutz.
Siehe auch den Bericht im IKZ vom 18.03.2021.
 
 

2007-1_

Aus dem Inhalt:

Ordnungsbehördliche Verordnung zur Festsetzung des Naturschutzgebietes „Felsenmeer“ im Regierungsbezirk Arnsberg vom 30. Juli 2004 

Heinz Potrafki Flucht und Vertreibung (5) Meine Flucht aus Ostpreußen (2) 

Ralf Engel · Paul Kramme Hemer aktuell: Abschied der Bundeswehr von der Stadt Hemer (23. Januar 2007) 

Erhard Voß Kleine Heimatchronik 

Buchbesprechung:
Wolfgang Hänisch „Nebelwälder · Geisterbrachen · Düsternsiepen“ 

Buchbesprechung:
Günter Stalp · Peter Müller „Als wir noch kein Auto hatten“

Buchbesprechung:
Georg Mieders, „Flora des nördlichen Sauerlandes“

Titelbild: Diesellok bei der Einfahrt in den Bahnhof Hemer zu einer der letzten Panzerverladungen der Bundeswehr in Hemer am 7. 9. 2006. Foto: G. Mieders