Spendenbarometer – Terheyden Grabmal

2.595 €
52%

Für die Restaurierung des Grabdenkmals auf dem kath. Friedhof in Niederhemer wird insgesamt eine Spendensumme von 5.000 € benötigt.
Das Grabmal mit Baumkreuz und Kranz aus Rosen in Grottenarchitektur aus dem Jahr 1872 steht seit 1989 unter Denkmalschutz.
Siehe auch den Bericht im IKZ vom 18.03.2021.
 
 

2008-2_

Aus dem Inhalt:

Dr. Alfred Meyer Verabschiedung des Ersten Vorsitzenden unseres Bürger- und Heimatvereins Hemer Hermann-Josef Geismann 

Holm Diekenbrock Ansprache anläßlich der Übernahme des Vorsitzes im Bürger- und Heimatverein Hemer am 16. April 2008

Martin Gropengießer, Arne Hermann Stopsack „Kinder an die Macht“ – Politische Partizipation Jugendlicher in Hemer 

Maria Grünwald Heimdenken 

Heinz Potrafky Flucht und Vertreibung (6) Meine Flucht aus Ostpreußen (5) 

Paul Kramme Auszüge aus dem Jahresband 1933 des Märkischen Landboten (2)

Ernst-Werner Wortmann Heinrich Schlier trifft Hans Küng 

Emil Nensel Erster ökumenischer Gottesdienst in der Christkönig-Kirche im Jahre 1968 

Hans Dieter Schulz Von der Sauerländer Libberei 

Erhard Voß Kleine Heimatchronik 

Titelbild: Schmalblättriges Wollgras (Eriophorum angustifolium).
Die Pflanze wächst bei uns nur noch sehr zerstreut in nassen Sauerwiesen und Mooren. Sie leidet unter Düngung und Trockenlegung. Foto: G. Mieders