Spendenbarometer – Terheyden Grabmal

1.625 €
33%

Für die Restaurierung des Grabdenkmals auf dem kath. Friedhof in Niederhemer wird insgesamt eine Spendensumme von 5.000 € benötigt.
Das Grabmal mit Baumkreuz und Kranz aus Rosen in Grottenarchitektur aus dem Jahr 1872 steht seit 1989 unter Denkmalschutz.
Siehe auch den Bericht im IKZ vom 18.03.2021.
 
 

2009-1_

Aus dem Inhalt:

Gerd Herchenröder Die Sundwiger Eisenhütte und ihre Erzgruben 

Hans-Hermann Stopsack, Arne Hermann Stopsack Voltohm Seil- & Kabelwerke AG (Nachtrag zu „Aktiengesellschaften im Raum Hemer“ in: Der Schlüssel 4/2008) 

Hans Dieter Schulz Am Perick. Alte Flurnamen und ihre Geheimnisse 

Brigitta Klein Auf den Spuren Pater Bedas in Brasilien 

Georg Mieders Hemer aktuell: 
Lindenallee, Landkauf durch die NRW-Stiftung und Wettbewerb „Attraktivierung Felsenmeer“ im Vorfeld der Landesgartenschau in Hemer 

Hans Dieter Schulz Das romantische Hönnetal vor über 80 Jahren 

Erhard Voß Kleine Heimatchronik  4. Quartal 2008

Titelbild: NRW-Umweltminister Eckhardt Uhlenberg, Bürgermeister Michael Esken, MDL Hubert Schulte bei der symbolischen Baumpflanzung am 27.11.2008 in Hemer (vgl. S. 21). Foto mit freundl. Genehmigung des IKZ.