Spendenbarometer – Terheyden Grabmal

2.595 €
52%

Für die Restaurierung des Grabdenkmals auf dem kath. Friedhof in Niederhemer wird insgesamt eine Spendensumme von 5.000 € benötigt.
Das Grabmal mit Baumkreuz und Kranz aus Rosen in Grottenarchitektur aus dem Jahr 1872 steht seit 1989 unter Denkmalschutz.
Siehe auch den Bericht im IKZ vom 18.03.2021.
 
 

2016-3_

Aus dem Inhalt: 

Robert Gräve Geschichte der Trinkwasserversorgung in Hemer (4) Bautenheide und Hembecke, Talsperre in Nieringsen 
Trinkwasser für Iserlohn aus ehemaligen Bergwerken in Westig und Calle 

Hans-Hermann Stopsack Arne Hermann Stopsack Ein neues Mahnmal für die ermordeten jüdischen Mitbürger und Mitbürgerinnen von Hemer 

Festschrift zum 25jährigen Bestehen der Firma J. H. Rud. Giese, Westig, im Jahre 1908 

Erwin Prüßner Vier Ziegler aus Hemer 

Robert Gräve Hemeraner Postkarten im Felsenmeer-Museum Oberhemer 

Erhard Voß Kleine Heimatchronik 2. Quartal 2016 

Neue Bücher über Südwestfalen (Landeskundliche Bibliothek) 

Titelbild: Historischer Wasserhahn mit modernem Schlauchanschluss an einem Wohnhaus an der Felsenmeerstraße in Sundwig, Foto: Robert Gräve, 2014