Spendenbarometer – Terheyden Grabmal

1.625 €
33%

Für die Restaurierung des Grabdenkmals auf dem kath. Friedhof in Niederhemer wird insgesamt eine Spendensumme von 5.000 € benötigt.
Das Grabmal mit Baumkreuz und Kranz aus Rosen in Grottenarchitektur aus dem Jahr 1872 steht seit 1989 unter Denkmalschutz.
Siehe auch den Bericht im IKZ vom 18.03.2021.
 
 

2016-4_

Aus dem Inhalt: 

Georg Mieders Zum Schicksal zweier herrschaftlicher Villen in Westig. Witte/Gockel und Hobrecker 

Georg Mieders Neujahrsbriefe. Kinder schreiben an ihre Eltern in alter Zeit 

Erwin Prüßner Von Küttelhacken und Tichelbäckern, Russkis und Franzmännern, Amis und Tommis (8) 
Wasser–Cliquen–Ziegelei nach 1947 und meine Zieglerzeit 1951 bis 1957 – Das Ende und das Heute

Robert Gräve Uli Töpel – Ein Hemeraner Künstler

Georg Mieders Steinbeile für die Sammlung des Felsenmeer-Museums 

Erhard Voß Kleine Heimatchronik 3. Quartal 2016 

Titelbild: Stuhl aus dem Mobiliar der ehemaligen Kegelbahn der Villa Hobrecker/Gockel. Dieser Stuhl aus ursprünglich mehreren gehörte mit dem dazugehörenden Eichentisch bis zum Abriß der Villa Gockel zum Besitz der Familie., Foto: Sammlung Renate Bürmann